Neues Marketing braucht das Land

11. April 2018 at 7:20

Diese Woche habe ich ein Interview mit dem Online Marketer Mauel Muik geführt. Er betreibt Marketing, Print- und Webdesign sowie SEO in seiner eigenen Agentur namens 3M Design. Ihr erfahrt mehr über neue und ungewöhnliche Wege im Marketing.

Neues Marketing braucht das Land

MAyKay: Hallo Manuel, kleine Aufwärmrunde, stelle Dich bitte unseren Lesern kurz vor:

Hallo MaykAy, ich bin ein Mediendesigner und wohne im Herzen Augsburgs. Ich biete kreative Lösungen im Bereich Printdesign und Webdesign. Daneben habe ich mich in dem Bereich SEO sehr vertieft. Seit nun fast 5 Jahren bin zu 50% mit meiner Werbeagentur 3M Design selbständig, liebe diese spezielle Mixtur und kann sie nur jedem empfehlen, wenn es von berufswegen machbar ist.

MAyKay: Was sind die Probleme und Aufgaben, bei denen Du Deinen Kunden hilfst?

Ich helfe dabei Webseiten nach exakten Vorgaben aufzubauen. Textlich attraktiv für den Kunden und Google zu sein bedarf einer genauen Analyse, was im Detail die jeweilige Problemlösung in fachlicher Hinsicht darstellt. Dazu gehören gute Deutschkenntnisse und einer intensiven Recherche, damit der Mix „Maschine/Mensch“ voll bedient wird.

MAyKay: Reden wir über den Start Deiner Selbständigkeit im Marketing: Was hat für Dich den Ausschlag für das freiberufliche oder selbständige Leben im Bereich Print- und Webdesign und SEO gegeben?

Zunächst war es der tiefe Drang nach Selbstverwirklichung. Bei elfgenpick, einer angesagten Design-Agentur in Augsburg, konnte ich sehr gute Skills im Bereich Printdesign und Reinzeichnung erwerben. Nie kannst du aber das vollends erzielen, geben doch Kunden zumeist hohem Maße den Weg der Gestaltung vor. Dann flashte mich ein Freund aus Augsburg mit seiner Begeisterung für die Idee, mit Hilfe des Internets Infoprodukte zu vermarkten. Es ist zwar nicht dazu soweit gekommen, aber die Basis dafür, eine Webseite SEO-technisch zu entwickeln, wurde zum Thema Nr. 1 mit dem ich mich bis heute auseinandersetze. Es ist ein sehr weites Feld.

MAyKay: Erhältst Du Projektanfragen dabei eher von bestehenden Kunden oder suchst Du aktiv nach spannenden Aufgaben, die Dich besonderes reizen?

Es ist so, dass ich im Prinzip nur minimal Werbung für mich mache. Etwa jeder 2. Auftrag kommt zustande, indem zufriedene Bestandskunden mich weiterempfehlen.

Mir geht es auch immer um Weiterbildung. Deswegen freue ich mich immer, wenn ein Neukunde anklopft. Es haben sich aber für mich auch ein paar sehr gute Geschäftspartner ergeben, bei denen es spannende immer neue Webbdesign-Probleme zu lösen gilt.

MAyKay: Was machst Du, wenn Du nicht in Dein Spezialgebiet vertieft bist? Welche Themen innerhalb, aber auch außerhalb von Webdesign und SEO interessieren Dich?

Alte Wege ins Glück. Marketing mit dem FaxgerätIch finde es spannend teilweise auch alternative Vermarktungswege auszutesten. Wer kommt etwa auf die Idee, dass Fax Marketing eine profitable Marktabgrasung darstellt? Nun ich habe es bei der Firma, bei der ich die anderen 50% arbeite, live erlebt, dass selbst das veraltete Kommunikationsmittel Fax überraschend viele Neukunden an Land zieht. Klar, das geht nur in gewissen Nischen wirklich gut. Das entscheidende ist also, auf welchem Wege jenachdem die idealen Wege hin zum Kunden sind.

Neben all den Design-Herausforderungen liebe ich jegliche Herausforderungen mit Bällen. Der Basketball hat es mir am meisten angetan und kommt mir mit meinen 1,93 m auch entgegen.

MAyKay: Nun vom Besonderen zum Allgemeinen: Das Geschäft in der Suchmaschinenoptimierung wandelt sich – worin siehst Du die Herausforderungen der nächsten Jahre und vermisst Du manchmal auch “the good old days”?

Ich zähle nicht mehr zu den Online-Marketern, die diese ganz krassen Anfangs-Zeiten erlebten, als man Seiten mit ein paar Kniffen und minimmalstem Budget im Google-Ranking hochkatapultieren konnte. Ich habe aber in den 2,5 Jahren aber so manches Update verkraften müssen. Zugegeben fand ich eine ganze Weile nicht die Ursache und stand auf der Stelle. Als sich das Puzzle löste war das ein umso erfreulicheres Erlebnis.

Weiterhin wird es mit Sicherheit noch viel Bewegung im Bereich SEO geben. Gerade das immer feinere Gespür für die perfekten Zutaten in der Google darf aber nicht außer Acht lassen, richtig hochwertige und ausführliche Problemlösungen dem Besucher zur Verfügung zu stellen.

MAyKay: Gibt es noch eine interessante Geschichte oder eine Anekdote aus Deiner freiberuflichen oder selbständigen Tätigkeit, die Du gerne mit uns teilen würdest?

Ausgelutsche Floskeln wie, dass nach jedem Tief ein höheres Hoch kommt sind absolut zutreffend. Deshalb sollte man immer weitermachen, solange eine Begeisterung für die Sache in dir steckt.